Prescott noch 2004 mit 64Bit Implementierung

Lange hats gedauert bis Intel die Katze aus dem Sack liess. Pünktlich zum Auftakt des IDF aber, verkündete diese, dass sie dem Weg, welchen AMD mittlerweile geebnet hat, folgen werden und somit 64bit Erweiterungen in kommenden CPUs implementieren werden.

Schon im ersten Halbjahr 2004 will Intel eine XEON CPU, welche auf den Codenamen "Nocona" hört, releasen, wobei diese bereits über 64bit Befehlssätze verfügen soll. Allem Anschein nach ist es Intel nun todernst, trotz Statements wie: Der Endkundenmarkt ist noch nicht reif für 64Bit.

Zumindest für AMD kann diese Meldung erfreulich sein, da nun Intel das erste Mal auf einen von AMD gezogenen Zug aufspringen muss und nicht wie damalas bei 3DNow! und SSE wieder eine eigene Lock vorspannt und schlussendlich die von AMD entwickelte Technologie verdrängt.

Seien wir also gespannt was kommende Prescott CPUs mit 64bit Implementierungen zu leisten im Stande sein werden.

News by Luca Rocchi and Marc Büchel - German Translation by Marc Büchel - Italian Translation by Francesco Daghini


Previous article - Next article
comments powered by Disqus
Prescott noch 2004 mit 64Bit Implementierung - Hardware - News - ocaholic