BFG 7900 GS OC


Published by Marc Büchel on 20.10.06
Page:
(1) 2 3 4 ... 7 »

Mit der BFG 7900 GS OC "Overclocked" präsentiert BFG Tech eine Grafikkarte, welche von Fabrik aus bereits übertaktet ist. Die GPU verfügt über einen Takt von 525MHz, verglichen mit nVIDIA's Referenztakt von 450MHz ist dies ein Plus von 75MHz. Die 256MB GDDR3 1.4ns RAMs arbeiten mit 1'320MHz auf Referenztaktniveau.
Was diese Karte zu leisten im Stande ist, werden wir Euch auf den folgenden Seiten näher bringen.

Danksagung

An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich bei BFG, welche so freundlich waren und uns das Testexemplar der BFG 7900 GS OC "Overclocked" zur Verfügung gestellt haben.


Einleitung

BFG Tech hat sich vor allem durch seine PhysX Beschleuniger-Karten einen Namen gemacht und führt mittlerweile auch die GeForce 7xxx Reihe in seinem Portfolio.

Mit der BFG 7900 GS OC "Overclocked" präsentiert BFG Tech eine Grafikkarte, welche von Fabrik aus bereits übertaktet ist. Die GPU verfügt über einen Takt von 525MHz, verglichen mit nVIDIA's Referenztakt von 450MHz ist dies ein Plus von 75MHz. Die 256MB GDDR3 1.4ns Hynix-RAMs arbeiten mit 1'320MHz auf Referenztaktniveau.

Wir haben uns dieses Modell des als hochqualitativ bekannten Grafikkartenherstellers BFG unter die Lupe genommen und werden Euch diese Grafikkarte näher bringen und aufzeigen, wo deren Stärken aber auch Schwächen liegen.


Resized Image




Navigate through the articles
Previous article EVGA GeForce 7950 GT Asus Extreme 8800 GTS Next article
comments powered by Disqus

BFG 7900 GS OC - Graphics cards > Reviews > NVIDIA - Reviews - ocaholic