Corsair 1800C7DF Dominator DDR3


Publié par Jean-Luc Hadey le 07.09.07
Page:
« 1 2 3 (4)


Fazit

Corsairs neues Kühlkonzept vermag im Test zu überzeugen und hält das TWIN3X2048-1800C7DF Dominator 2 GB Speicherkit bei adäquaten Temperaturen. Möchte man auch noch das letzte Quäntchen Performance aus dem Hochleistungsspeicher herauskitzeln so empfiehlt es sich einen aktuellen PC auf der Basis eines Multicore-Prozessors zu verwenden am besten gleich noch unter Verwendung von Intels kommendem X38-Chipsatz. Somit ist auch klar auf welche Käufergruppe Corsair mit dem neuen DDR3-Speicherkit abzielt: Performance-Freaks, Gamer, Overclocker oder ganz einfach PC-Enthusiasten aller Art.

Ohne jegliche Stabilitätsprobleme liessen sich Corsairs neue Prachtstücke bei einem Takt von 1900 MHz, 8-8-8-24 Timings und einer Spannung von 2.2 Volt betreiben. Das Overclocking-Potential ist somit mässig was aber bei aktuellem DDR3-Speicher, der bereits mit derart hohen Taktraten betrieben wird als normal zu bezeichnen ist.

Für Kunden mit dem nötigen Kleingeld stellen diese Module sicherlich eine zukunftssichere Wahl dar. Zu einem Preis von CHF 999 sind diese bei unserem Partner Digitec.ch zu einem zu dieser Zeit durchaus angemessenen Preis erhältlich.

Autor: jl.hadey@ocaholic.ch
Redigiert durch: m.buechel@ocaholic.ch




Naviguer à travers les articles
Mushkin Black Ascent 2x1GB DDR3-1800 Article suivant
comments powered by Disqus

Corsair 1800C7DF Dominator DDR3 - Mémoire vive > DDR3 - Reviews - ocaholic