Point of View 7900 GT SLI


Published by Marc Büchel on 18.05.06
Page:
(1) 2 3 4 ... 7 »

Wie die 7900 GTX basiert auch die GT-Version, die als Nummer 2 in nVidias Grafikchip-Portfolio zu betrachten ist, auf dem G71-Chip, welcher die 7800er Serie ablösen soll.

Die 7900 GT wird mit 450 MHz GPU und 660 MHz Speichertakt ausgeliefert. Die 256 MB 1.4 ns Samsung GDDR3-Speicher sind mit einem 256 Bit Speicherinterface angebunden. Damit liegen die technischen Spezifikationen leicht über denjenigen des Vorgängers GeForce 7800 GTX (GPU: 430 Mhz, GDDR3: 600 MHz).

Danksagung

An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich bei Brack Electronics AG, welche uns das Testexemplar der Point of View 7900 GT zur Verfügung gestellt hat.


Einleitung

Wie die 7900 GTX basiert auch die GT-Version, die als Nummer 2 in nVidias Grafikchip-Portfolio zu betrachten ist, auf dem G71-Chip, welcher die 7800er Serie ablösen soll.

Die 7900 GT wird mit 450 MHz GPU und 660 MHz Speichertakt ausgeliefert. Die 256 MB 1.4 ns Samsung GDDR3-Speicher sind mit einem 256 Bit Speicherinterface angebunden. Damit liegen die technischen Spezifikationen leicht über denjenigen des Vorgängers GeForce 7800 GTX (GPU: 430 Mhz, GDDR3: 600 MHz).

Resized Image


Wir haben uns dieses Modell von Point of View unter die Lupe genommen und werden euch diese Grafikkarte etwas näher bringen und aufzeigen, wo deren Stärken aber auch Schwächen liegen.




Navigate through the articles
Previous article Point of View 7900 GTX BFG Ageia PhysX Next article
comments powered by Disqus

Point of View 7900 GT SLI - Graphics cards > Reviews > NVIDIA - Reviews - ocaholic