MSI K8N Neo Platinum


Published by Marc Büchel on 23.10.05
Page:
(1) 2 3 »

Auch MSI hat mit dem K8N Neo Platinum ein Sockel 754 Board, welches auf dem nVidia nForce 3 250 GB basiert, präsentiert. Auf dem Board ist auch ein CoreCell Chip verbaut welcher es dem Benutzer erlaubt diverse Einstellungen, wie Frequenzen und Spannungen vorzunehmen. Dies funktioniert sogar während dem normalen Windowsbetrieb.

Auch MSI hat mit dem K8N Neo Platinum ein Sockel 754 Board, welches auf dem nVidia nForce 3 250 GB basiert, präsentiert. Auf dem Board ist auch ein CoreCell Chip verbaut welcher es dem Benutzer erlaubt diverse Einstellungen, wie Frequenzen und Spannungen vorzunehmen. Dies funktioniert sogar während dem normalen Windowsbetrieb.

Resized Image
Das Mainboard


Resized Image
Neben dem Mainboard liegen noch einige andere interessante Dinge in der Schachtel


Kurzbeschreibung:

Chipsatz: nForce 250Gb
Prozessor: AMD Athlon 64
Socket: 754
FSB: 800 MHZ
Hypertransport
Cool&Quiet unterstützung
Speicher: PC2100/2700/3200
Slots: 3
Max Speichermenge: 2 GB
Dual Channel: Nein
ECC: Nein
2 x ATA 133
4 x Serial Ata
Dual Channel Serial ATA/RAID (0, 1)
Ethernet: nForce 3 NV Gigabit LAN
AGP: 8X
Sound: 7.1 Channel RealTek ALC850 Audio Codec
USB 2.0: 8 Anschlüsse
Firewire: 3 Anschlüsse

Bis heute waren Boards von MSI eher dafür bekannt solide zu sein, ambitionierte Computerbenutzer haben eher einen grossen Bogen um diese Marke gemacht, soll sich das nun ändern? Hat MSI es geschafft mit dem K8N Neo Platinum eine Plattform bereit zu stellen welche auch die hohen Ansprüche von Overclockern und co erfüllt? Unser Review soll dies klären.

Layout:

MSI hat bei diesem Board die Speicherbänke über dem CPU Sockel positioniert, was uns sehr anspricht. Technisch ist dieses neue Layout durch die Integration des Speichercontrollers in die CPU möglich. Durch die neue Positionierung wird ein allfälliger RAM Tausch nicht mehr durch die zahlreichen IDE Kabel behindert. 2 der 4 vorhandenen S-ATA Anschlüsse sind nicht an der üblichen Position zu finden, sondern über den AGP Slot gewandert, dies ist der Fall, da an der üblichen Position die Signalstärke zu schwach wäre, die neue Positionierung verursacht aber mehr Kabel im Bereich des CPU Kühlers, und auch Modder können diese Kabel nicht einfach verstecken. Wie auch immer, diese beiden S-ATA Slots sind bei nForce 3 250 GB Boards üblicherweise an dieser Stelle zu finden, der Fehler liegt also nicht bei MSI.
Der Floppyanschluss befindet sich am unteren Ende des Boards, was vorallem Besitzern eines Big-Towers Probleme bereiten kann. Die Spannungswandler des Boards sind mit kleinen passiven Kühlkörpern zusätzlich gekühlt, und auch der Chipsatz hat einen passiven Kühlkörper verpasst bekommen - sehr gut für einen Silent-PC, weniger gut für Overclocker. Die Anschlüsse am Board sind mit verschiedenen Farben gekennzeichnet, was das anstecken vereinfacht.




Navigate through the articles
Previous article ASUS KN8-E Asus A8N32-SLI Deluxe Next article
comments powered by Disqus

MSI K8N Neo Platinum - Motherboards > Intel > Legacy - Reviews - ocaholic