ATI 3870 X2 CrossfireX, mit Dual- oder Quad-Core?


Published by Jean-Luc Hadey on 07.03.08
Page:
(1) 2 3 4 »

Seit etwas mehr als einem Monat nun ist ATIs neues Flagschiff, die Radeon HD 3870 X2, auf dem Markt. Entsprechend unterstützt diese auch Crossfire. Leider war es bis zum 5. März nicht möglich zwei dieser Kraftpakete im Crossfire zu betreiben, sprich insgesamt vier GPUs parallel zu nutzen. Seit dem Release des ATI Catalyst 8.3 CorssfireX Treiber ist dies nun aber möglich. Im Folgenden Artikel werden wir aufzeigen, was ein solches Gespann zu leisten im Stande ist und wie es mit einer Dual- respektive Quad-Core CPU skaliert.

An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich bei Brack Electronics AG für die Bereitstellung der beiden ASUS Radeon HD 3870 X2 Grafikkarten.

Resized Image


Um ein solches System mit ausreichen Power zu versorgen benötigten wir auch ein entsprechendes Netzteil. Diesbezüglich griffen wir dann auch zu einem 1500 Watt starken Thermaltake Toughpower 1500 Watt Netzteil, welches uns Digitec freundlicherweise zur Verfügung stellte.

Nun haben wir der Worte genug verloren! Schicken wir das Gespann in den Ring und schauen was es in Kombination mit einem Dual- und einem Quad-Core Prozessor aus dem Hause Intel zu leisten im Stande ist.




Navigate through the articles
Previous article Intel Penryn QX9650 Intel Core 2 Duo E7200 "Overclockingwunder" Next article
comments powered by Disqus

ATI 3870 X2 CrossfireX, mit Dual- oder Quad-Core? - CPUs > Reviews - Reviews - ocaholic