Review: Corsair Dominator Platinum 4x4GB DDR3-2666 MHz CL10


Published by Christian Ney on 16.11.12
Page:
« 1 2 3 (4) 5 »

Test Setup

Da wir mit den Samsung K4B2G0846D HCH9 Chips bereits bei G.Skill TridentX 8 Gigabyte Kit Erfahrungen sammeln konnten, wussten wir, dass man am besten eine aktuelle Ivy Bridge Testplattform zur Hand nimmt um den ADATA Modulen auf den Zahn zu fühlen.
Um sicherzustellen, dass die Module auch garantiert stabil ihren Dienst verrichten, verwenden wir insgesamt acht 750 Megabyte Instanzen von HCI Memtest. Jede einzelne Instanz muss zu 150 Prozent druchlaufen, damit ein Test bestanden ist.

Mainboard ASUS Maximus V Gene (BIOS 1204)
CPU Intel Core i7-3770K @ 4.0 GHz
Grafikkarte ASUS GTX 580
Speicher Corsair Dominator Platinum CMD16GX3M4A2666C10
Festplatte Intel SSD 330 120 GB
Netzteil Seasonic Platinum 1000 Watts
Betriebssystem Windows 7, 64 bit SP1


Resultate


Leider limitiert unsere CPU bei HCI Memtest jenseits von 1'330 MHz (DDR3-2660). Dementsprechend testeten wir nach dem Erreichen dieser Frequenz nicht mehr weiter.




Betrachtet man die Graphen, dann könnte man meinen dieses Kit sei von einem anderen Stern.
Die Spezifikationen, die alles andere als zurückhaltend gewählt wurden, werden bereits bei 1.55 Volt erreicht und bei den vorgesehenen 1.65 Volt war es uns möglich 1'410 MHz (DDR3-2810) bei CL10-Timings zu erreichen.






Seite 1 - Einleitung Seite 4 - Resultate
Seite 2 - Nähere Betrachtung Seite 5 - Fazit
Seite 3 - Galerie  


Diesen Artikel im Forum diskutieren.




Navigate through the articles
Previous article Review: GeIL Evo Veloce 2x8GB DDR3-1866 MHz CL10 Review: AVEXIR Core Series 4x4GB DDR3-2800 MHz CL12 Next article
comments powered by Disqus

Review: Corsair Dominator Platinum 4x4GB DDR3-2666 MHz CL10 - Arbeitsspeicher > DDR3 - Reviews - ocaholic