Corsair Vengeance LED DDR4-3200C16 32GB Review


Published by Marc Büchel on 28.03.17
Page:
(1) 2 3 4 ... 6 »

Mit seinen Vengeance-Modulen hat Corsair optisch attraktiven Speicher im Programm. Dabei erhält der Kunde eine in Rot gehaltene Beleuchtung sowie einen schwarzen Heatspreader. Darüber hinaus lassen die Spezifikationen mit DDR4-3200 auf ansprechende Performance hoffen, was wir auf den folgenden Seiten natürlich untersuchen werden.



Hersteller Corsair
Serie Vengeance LED
Modellnummer CMU32GX4M4C3200C16R
Typ DDR4
Kapazität 32 GB (4 x 8GB)
Takt 3200 MHz
Timings 16-18-18-36
VDIMM 1.35 Volt
Registred/Unbuffered Unbuffered
ECC Nein
Kühlung Passiver Heatspreader
Grantie Begrenzte lebenslange Garantie
Package Type Boxed


 


Mit dem Vengeance LED DDR4-3200C16 Kit hat Corsair Module im Angebot, die im High-End-Bereich angesiedelt sind. Führt man sich die detaillierten Spezifikationen zu Gemüte, dann sieht man, dass der Hersteller bei den Timings beispielsweise doch noch etwas zurückhaltend ans Werk geht, wobei auf CL16-18-18-36 gesetzt wird. Hält man sich hier vor Augen, dass man auch bereits Kits kaufen kann, die bei den hier gefahrenen Taktraten deutlich schärfere Timings aufweisen, dann versteht man weshalb wir sagen, dass Corsair sich hier zurückhält. Auffällig bei diesen Modulen ist selbstverständlich die in Rot gehaltene LED Beleuchtugn.



Seite 1 - Einleitung
Seite 2 - Nähere Betrachtung
Seite 3 - Galerie
Seite 4 - Test Setup
Seite 5 - Spannungs/Latenz-Skalierungs-Tests
Seite 6 - Fazit




Navigate through the articles
Previous article Corsair Dominator ROG 3200C16 Review Corsair Vengeance RGB DDR4-3000C15 32GB Review Next article
comments powered by Disqus

Corsair Vengeance LED DDR4-3200C16 32GB Review - Arbeitsspeicher > DDR4 - Reviews - ocaholic