Dieser Thread in einem CS-Forum ist schlichtweg DER Hammer. Dass Leute auf solche Ideen kommen, zeugt entweder von unglaublicher Dummheit oder von Unterhaltungskünsten sondergleichen.
Am besten aber ihr lest selbst wozu ein Mensch im Stande sein kann.

Von Netzwerkkabeln und Fliehkräften


Webnews
Nach einer kürzlich veröffentlichten Studie ist der Einfluss von Peer to Peer Netzwerken auf den Absatz von Musik Datenträgern nur gering! Von den 13% an Datenträgern welche in Frankreich letztes Jahr weniger verkauft wurden sind nur 2 -3%auf Filesharing Netzwerke zurückzuführen. Die restlichen Verkaufseinbussen sind laut der Studie durch die Konkurrenz anderer Unterhaltungsmedien, wie DVDs oder Computerspiele, zu Bedgründen.


Hardware
Für Overclocker und Preisbewusste PC Freaks geeignet. Dieses Kit vereint hohe Performance bei einem annehmbaren Preis

TwinMos PC400 CL2


Sie möchten umsteigen auf Wasserkühlung?
Der Umstieg auf Wasserkühlung mit Xice ist so einfach, wie der Austausch des CPU-Kühlers in Ihrem PC.
Auch wenn Ihr PC-Gehäuse voll ist - mit den Wakü-Set von Xice verlagern Sie die Kühlung nach draußen.
Wärmetauscher, Wasserpumpe, Ausgleichsbehälter und Regelungselektronik in einem externen

Xice Set


Games
Lange dauerte es und einige Gerüchte musste die Fan-Gemeinde von Doom III über sich ergehen lassen bis Todd Hollenshead, CEO von id Software, heute bestätigte, dass Doom III definitiv fertig sei.
Der 5. August soll dabei den Tag darstellen, an welchem das Game offiziell in den Amerikanischen online Shops auftauchen soll.


Hier ein Ausschnitt aus der offiziellen Pressemeldung

Quote:
IT'S DONE!!!!!!!
Yes, this is the official word that DOOM 3 has been code released and has been approved for manufacturing!
It won't be long now until the anticipation ends and the PH34R begins ;-) We literally just hung up with
Activision and have confirmed that our latest release candidate has been mutually approved and is finally
GOLD. Thanks to everyone for their patience (yeah right! =) and for everyone at id, Activision and our
numerous partners for helping us create what I believe is absolutely the best game we have ever made.
[...] In the meantime, I want to see those "DOOM 3 GOLD!!!" threads set
new records for swamping message board servers, destroying productivity, and post counts ;-)


Die komplette Pressemeldung kann hier nachgelesen werden.


Auch das ocaholic.ch - Hardware, Modding und Games Team ist bereits gespannt auf das neue Doom und wird versuchen möglichst schnell einen Testbericht online zu stellen.


Vor nicht allzu langer Zeit berichteten wir, dass Intel eine "overclocking protection" (Übertaktungsschutz) in seinen neuen Chipsätzen i915G, i915P, i925X Express einbauen wollte. Nun wurden mittlerweile einige dieser neuen Boards, welche auf den oben genannten Chipsätzen basieren, getestet wobei eine sehr schlechte Übertaktbarkeit festgestellt werden konnte. Von den Testern wurde vermutet, dass kein solches Feature vorhanden sei, sondern lediglich die Chipsatzspannung derart tief gewählt, dass der FSB sich nicht astronomisch hoch heben lasse, wie dies beim i875P der Fall ist.
Im Entferntesten erinnert uns dies an die Anfänge des nForce2 Chipsatzes bei welchem man für hohes Übertakten einen Trimmpoti einlöten musste um die Chipsatzspannung selbst zusätzlich zu erhöhen, wobei man auf die Art Stabilität bei hohen Taktraten gewinnen konnte.

Albatron kämpft nun darum auf seinen Boards ein Feature verbauen zu dürfen, welches es ermöglichen soll die Chipsatzspannung um maximal 0.3V zu erhöhen. Dies hätte zu Folge, dass man den FSB wieder auf ca. 260MHz übertakten könnte, was ausreichend wäre um aktuelle Intel CPUs zumindest mit Luft- und Wasserkühlung auszureizen.


Vom 17.-19.09.04 findet die Bunkerlan nun schon in der vierten Ausgabe statt. Die Bunkerlan ist sozusagen ein Abkömmling von ocaholic.ch, sprich sie ist aus ochaolic.ch entstanden. Dies hat zur Folge, dass diese auch von TheFrenchbird und reWARder organisiert wird. Dabei ist Frenchbird verantwortlich für die Verpflegung und das allgemeine Wohlbefinden der Besucher. reWARder hingegen organisiert Netzwerk und verwaltet die BesucherdatenSolltet ihr Interesse an einer kleinen gemütlichen LAN bis 50 Personen haben so schaut doch kurz bei bunkerlan.ch vorbei und meldet euch dort an.


Intel hat kürzlich mit der Auslieferung von 3.6GHz CPUs begonnen. In Japanischen Online-Shops seien diese mittlerweile zum Erwerb aufgetaucht. Der Intel Pentium 4 3.60GHz Prozessor, nach neuer Intel'scher Nomenklatur auch Intel Pentium 4 Processor 560 genannt, unterstützt HT, SSE3 wird im LGA775 Form-Faktor erhältlich sein. Kompatibel wird die CPU zu Socket T Mainboards sein, welche einen 800MHz FSB aufweisen und auf dem i915 oder i925X Chipsatz von Intel basieren. Bezüglich TDP (Thermal Dissipation Power) toppt Intel einmal mehr alles bisher auf dem Markt dagewesene. Dementsprechend kann die CPU bei Volllast bis 115W Thermische Leistung von sich geben.


Webnews
Heute ab 18.00 Uhr sind die Damen und Herren von AMD Deutschland bei Planet3Dnow! zu Besuch. Sie stehen im Forum den Fragen der User Red und Antwort.

Die Themenabende haben eine längere Tradition und sind meist sehr interessant, verraten die Hersteller doch manchmal noch unbekannte Details und klären Fragen, welche Rund um ihre Produkte aufgetaucht sind.

Direkt zum Themenabend gelangt ihr hier, ab 18 Uhr könnt ihr hier loslegen.

Update:
Gestern war nun der Themenabend auf Planet3Dnow findet sich nun eine Zusammenfassung mit einigen exemplarischen Antworten zu besonders interessanten Themen!

Zu finden ist die Zusammenfassung hier


Die Kollegen von x86-Secret haben ein relativ ungeöhnliches Experiment vorgenommen, sie liessen einen Athlon64 2800+ mit einem Bustakt von 350 MHz laufen und erreichten so eine Speicherbandbreite von 5400 MB/s was beinahe der Durchsatzrate eines Dualchannel Interfaces wie das eines Athlon FX entspricht. Dies konnte erricht werden, durch sehr potenten Speicher und die Anhebung der Spannung.

Die Verwendung von solchem Speicher beschleunigt den Athlon stark, doch können nicht alle Anwendungen im gleichen Masse von einer höheren Speicherbandbreite profitieren.

Resized Image


ocaholic.ch - Hardware, Modding und Games wird ab August ein Download Server zur Verfügung stehen. Dementsprechend werden wir ab Ende dieses Monats beginnen die Download Sektion, welche momentan leider noch leer ist, sukzessive aufzustocken.

Verwendung werden dabei folgende Kategorien finden.
- BIOS
- Treiber
- Benchmarks
- Tools
- Freeware
- Demos


ocaholic
Hallo liebe Leserinnen und Leser von ocaholic.ch - Hardware, Modding und Games

Ich freue mich heute besonders euch ocaholic.ch - Hardware, Modding und Games in einem neuen Gewand präsentieren zu dürfen. Die Website baut nun auf einem CMS (Content Management System) auf, welches es dem Benutzer ermöglicht näher mit den Webmastern zu interagieren.

Natürlich haben wir nicht "nur" eine neue Site für euch vorbereitet. Zu einem anständigen Relauch, könnte man es ja beinahe nennen, gehören auch zwei, drei neue Reviews:


Gamereview

Diablo II oder Sacred: Was lohnt sich mehr und für wen?

Diablo II oder Sacred? – eine Frage, die sich heutzutage viele Gamerinnen und Gamer stellen, denn tatsächlich erhielten beide von GameStar und PCGames eine ähnliche Note. Aus diesem Grund wird dieser Artikel genauer auf die Unter-schiede eingehen, damit jeder für sich entscheiden kann, was eher seinem Geschmack entspricht.

Hier gehts zum Bericht: Diablo II oder Sacred: Was lohnt sich mehr und für wen?

Verfasst von SlipiAtWork


Hardwarereview

IBM ThinkPad T42

In diesem Review präsentieren wir euch das ThinkPad T42 von IBM. Dieser Test soll zeigen, ob das sehr teure Notebook auch hält was es verspricht, wo seine schwächen und wo seine stärken liegen.

Hier gehts zum Review: IBM ThinkPad T42

Verfasst von Shadow


Moddingreview

DragonCase - The One And Only - Von A - Z

Der auf den folgenden Seiten verfasste Text, enthält mehrere Modding How To's, welche schlussendlich zu einem Mod geführt haben. Dabei führe ich euch Stück für Stück in die Entstehungsgeschichte, sowie einige grundlegende Gedanken bezüglich Modding meinerseits ein.

Hier gehts zum Bericht: DragonCase - The One And Only - Von A - Z

Verfasst von rewarder


Auf alle Fälle freut sich das gesamte ocaholic.ch - Team riesig mit euch in ein neues Kapitel ocaholic.ch - Hardware, Modding und Games durchzustarten. Wir wünschen euch viel Spass und hoffen auf eine prima Zusammenarbeit mit euch.


Games
Am 5. Juli 2004 (ich entschuldige mich für die Verspätung) hat Blizzard Entertainment die Anmeldung für den Betatest von World Of Warcraft, dem bald erscheinenden MMORPG, eingeläutet. Anmeldungen werden während drei Wochen entgegengenommen. Jede Anmeldung wird gleich behandelt, egal wann sie eingetroffen ist. Allerdings werden nicht sehr viele wirklich eine Betaversion erhalten, es wäre jedoch möglich, dass euer SlipiAtWork tatsächlich eine Version erhält. Natürlich wird dann kurz darauf ein Ersteindruck und Wochen danach ein ausführlicher Testbericht erscheinen.Das Anmeldeformular findet ihr unter"

World of Warcraft Betatest Anmeldung"


Im Moment schwirren Gerüchte im Internet herum welche besagen, dass nVidia mit seinem neusten Grafikkern Probleme hat.
Anscheinend ist die Ausbeute des Chips, welcher über 220 Millionen Transistoren verfügt, nur gering. Zumindest die Chips welche voll Funktionsfähig sind und als GeForce 6800 Ultra bzw GT verkauft werden sind nur in homöopatischen Dosen am Markt. Dieser Mangel an nV40 Chips mit 16 funktionierenden Pipelines macht vor allem die GeForce 6800 GT zur Mangelware, verbauen die Hersteller die wenigen Chips welche sie erhalten doch lieber auf einer GeForce 6800 Ultra welche um einiges gewinnträchtiger ist.

Möglicherweise hat sich nVidia zusammen mit Produktionspartner IBM übernommen und die herstellung eines 220 Millionen Transistoren Monsters bereitet grössere Mühe als angenommen, stellt doch jeder Transistor eine mögliche Fehlerquelle dar!


Games
Langsam verdichten sich wieder die Gerüchte rund um den kommenden Spiele-Hit Half Life 2.
Nach diversen Verzögerungen, unter anderem durch den Klau des Source-Codes, gekommen war, soll HL2 nun im August diesen Jahres den Gold Status erreichen und in die Produktion gehen!
Natürlich kommen Zweifel auf, was diese Ankündigung eines Valve Mitarbeiters in einem Forumpost betreffen, wurde doch schon letztes Jahr der Release des Spiels angekündigt.


Wie auf der neusten Roadmap von AMD ersichtlich ist, möchte der Hersteller im zweiten Halbjahr des nächsten Jahres CPUs einführen welche über einen zweiten Core verfügen, also 2 CPUs in einer.

Resized Image
Aktuelle AMD Roadmap

Diese DualCore CPUs sind für AMD relativ einfach zu realisieren, da die neuste AMD Prozessorfamilie bereits seit der Einführung für einen zweiten Kern auf dem Chip vorbereitet ist. Diese beiden CPUs müssen sich lediglich den Speichercontroller und die Anbindung an den Chipsatz teilen.

Momentan wird die maximale Verlustleistung aller Athlon 64 CPUs auf 89 Watt angegeben, wer von einer annähernden Verdoppelung dieses Wertes ausgeht liegt falsch, laut Gerüchten soll diese nur marginal grössere 95 Watt betragen.

Resized Image


In den Untiefen des fernöstlichen Internets sind meherer Wochen vor dem eigentlichen Launch des Semprons erste Benchmarkresultate aufgetaucht, welche nicht sehr viel aussagen, aber zumindest realistisch aussehen.
Die Sempron CPU ist sozusagen eine abgespeckte Version des Athlon64, die lediglich über 256KB L2 Cache verfügt. In der Leistung liegt dieser Prozessor ungefähr auf dem Niveau der Athlon XP CPUs.

Athlon 64 2800+
3DMark 2001: 10200
Super PI: 4:14 Minuten
PCMark 04: 3450

Sempron 3100+
3DMark 2001: 9990
Super PI: 4:15 Minuten
PCMark 04: 3418

Athlon 64 3000+
3DMark 2001: 10373
Super PI: 3:54 Minuten
PCMark 04: 3703


Auf Planet3Dnow! ist heute eine brandheisse News erschienen, welche wir euch nicht vorenthalten möchten.

Alle Jubeljahre erscheint das Gerücht in neuem Gewand, dass DELL plant Prozessoren von AMD zu verbauen und mit dem momentanen Erfolg der Opteron Prozessoren scheint dieses Ziel erstmals in greifbarer Nähe zu liegen, die Abstände zwischen dem Auftauchen neuer Gerüchte werden nämlich immer kürzer...

Mehr dazu bei Planet3Dnow!


Wer sich nicht erst seit gestern mit Computern auseinandersetzt, hat sicherlich schon einmal etwas von SLI gehört, denn vor gut sechs Jahren brachte 3dfx, heute aufgekauft von NVIDIA, eine Technologie auf den Markt, welche es ermöglichte zwei Grafikkarten gleichzeitig zu betreiben und so die Renderleistung zu erhöhen.

Die Abkürzung an und für sich steht für Scan Line Interleave und beschreibt eine Funktion, die es ermöglicht zwei Grafikkarten parallel zu nutzen und somit eine wesentliche Performancesteigerung zu erreichen.
Rein prinzipiell gibt es zwei verschiedene Arten von SLI. Alienware, ein Hersteller von PCs, beispielsweise, splittet das Bild horizontal in zwei Hälften, wobei die eine Karte die obere Hälfte berechnet und die andere die untere Hälfte. NVIDIA splittet das Bild auch horizontal, aber nicht in Mitte. Dies aus der Überlegung, dass die der Untere Teil eines Bildes meist komplexer aufgebaut ist, sprich aus mehr Polygonen besteht, als der Obere. Somit hat man eine Technologie entwickelt, die es ermöglicht je nach verfügbarer Leistung das Bild zu unterteilen.

Nun kann man sich die Frage stellen, weshalb aber SLI bei AGP Karten keine Verwendung fand. Diese Antwort ist so einfach wie die Frage. Jegliche AGP Spezifikationen ermöglichten jeweils nur das verbauen eines AGP Slots auf mainstream Mainboards. Mit PCI Express, aber wird es nun wieder möglich sein zwei Grafikkarten zu verbauen. Dazu müssen aber auch zwei 16x PCI Express Slots vorhanden sein.

Ende August, anfangs September werden wir sehen wozu das Revivial von 3dfx's SLI Technologie im Stande ist.


Laut Tom's Hardware und AnandTech hat Intel ein sperre eingebaut die nur 10% mehr FSB erlaubt (max 220mhz)

AnandTech Artikel
Tom's Hardware Artikel
« 1 ... 819 820 821 (822) 823 824 825 ... 834 »
Hardware - Von Netzwerkkabeln und Fliehkräften?! - News - ocaholic