Corsair TwinX DDR2 1066 8500C5
Category : DDR2
Published by Marc Büchel on 18.10.06
Corsair stellt uns mit dem Corsair TwinX DDR2 1066 8500C5 2x 1024 MB Dual-Channel Kit zwei auf Dual-Channel-Betrieb abgestimmte 1GB Riegel zur Verfügung. Attestiert werden Timings von 5-5-5-12 (TCL-TRCD-TRP-TRAS) bei einer Taktfrequenz von 1'066MHz.

Wir haben uns dieses Produkt des als hochqualitativ bekannten Memoryherstellers Corsair unter die Lupe genommen und werden Euch auf den folgenden Seiten aufzeigen, wo dessen Stärken sowie Schwächen liegen.

Danksagung

An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich bei Corsair für die Bereitstellung des Testexemplars.


Einleitung

Corsair stellt uns mit dem Corsair TwinX DDR2 1066 8500C5 2x 1024 MB Dual-Channel Kit zwei auf Dual-Channel-Betrieb abgestimmte 1GB Riegel zur Verfügung. Attestiert werden Timings von 5-5-5-15 (TCL-TRCD-TRP-TRAS) bei einer Taktfrequenz von 1'066MHz.

Wir haben uns dieses Produkt des als hochqualitativ bekannten Memoryherstellers Corsair unter die Lupe genommen und werden Euch auf den folgenden Seiten aufzeigen, wo dessen Stärken sowie Schwächen liegen.

Original Image

[pagebreak]
Technische Details

HerstellerCorsair
ChipsMicron
TypDDR2
Kapazität2GByte (2 x 1GByte)
TaktDDR2-1066 (PC8500)
Timings5-5-5-15
CAS Latenz4
SPD ProgrammierungJEDEC: 5-5-5-18 - 800MHz
SPD ProgrammierungEPP: 5-5-5-12 - 1066MHz
VDIMM2.2V
Registred/UnbufferedUnbuffered
EPPJa
ECCNein
KühlungHeatspreader
GarantieLebenslang


Original Image

[pagebreak]
Testsystem

MainboardASUS P5B Deluxe
CPUIntel Conroe 6600 - 2'400MHz
GrafikkarteXFX 7900 GT
SpeicherCorsair XMS2 TwinX 8500 DDR2 1066MHz 5-5-5-12
Festplatte2 x Western Digital Raptor 35GByte Raid 0
NetzteilEnermax 600 Watt
LaufwerkPlextor 712A
BetriebssystemWindows XP Pro SP2
GrafikinterfaceDirect X 9.0c August
GrafiktreibernVidia ForceWare 91.47


Testablauf

Um den Speicher möglichst exakt und facettenreich auf Performance und Stabilität zu testen, verwendeten wir folgende Programme:

Benchmarks und Programme:

Prime95: Stabilitäts- und Systemleistungstest durch Primzahlen-Berechnung.

Futuremark 3DMark05: Überprüfung des Systems auf Video und 3D Beschleunigungsleistung.

Everest Ultimate 2006: Performance- und Stabilitätstest durch Ermittlung der Speicherbandbreite. Die Speicherbandbreite ist die Datentransferrate zwischen den Speicherbausteinen. Dabei handelt es sich um die Anzahl von Bits und Bytes, die in einer definierten Zeiteinheit transferiert werden können. Die Speicherbandbreite ist abhängig von der Taktfrequenz und der Wortlänge. Angezeigt wird die Speicherbandbreite in Bytes/s, KB/s, MB/s und GB/s.

Super PI Mod 1.4 1M/8M: Performance- und Stabilitätstest, der die Nachkommastellen der Zahl Pi berechnet, um zu ermitteln, ob die CPU und RAMs nach einem Overclocking fehlerfrei funktionierten. Die Resultate werden in Sekunden pro Anzahl Nachkommastellen angegeben.

Spiele: Half Life 2 - Lost Coast

Durch Spielebenchmarks wird die so genannte FPS-Rate "Frame per Seconds" ermittelt und bezeichnet die Abspielgeschwindigkeit eines Films oder Animation in Einzelbildern (Frames = Rahmen) pro Sekunde.
[pagebreak]
Testresultate

Original Image

[pagebreak]
Overclocking

Original Image


Bezüglich Overclocking geben wir nur "Prime- und SuperPi-Stable"-Werte wieder. Diesbezüglich erreichten wir einen Maximaltakt von 1'100 MHz bei 5-5-5-15 Timings.
[pagebreak]
Fazit

Corsair bietet mit diesem Kit ein qualitativ hochwertiges Produkt an, welches seine Performance in Kombination mit einem Intel Core Duo (ab Modell 6600) am eindrücklichsten unter Beweis stellt. Des Weiteren liefen alle Tests ohne jegliche Stabilitätsprobleme ab.

Betreffend Overclocking sind diese Riegel eine gute Wahl. Die Resultate liegen in einem respektablen Bereich, dies sowohl im synchronen als auch im asynchronen Betrieb des Speichers zum FSB der CPU. Mit einer Spannung von 2.4V erreichten wir einen stabilen Betrieb bei 1'100 MHz mit 5-5-5-15 Timings.

Mit einem Preis von knapp CHF 600.- sind die Corsair zwar nicht kompatibel zu jedem Portemonnaie, zweifelsohne jedoch stellen sie eine zukunftssichere Investition dar.

Pro
- Performance
- Stabilität
- Kompatibilität
- 1'100MHz mit 5-5-5-15 Latenzen und 2.4V möglich

Kontra
- Preis


Die Corsair TwinX DDR2 1066 8500C5 erhalten den Performance Award:


Original Image



Die Corsair TwinX DDR2 1066 8500C5 sind bei unserem Produktpartner Digitec.ch erhältlich.


Diesen Artikel im Forum diskutieren