Xigmatek Nebula Review


Published by Luca Rocchi on 23.02.15
Page:
« 1 2 3 (4) 5 6 7 »

Produktbeschreibung

Übersicht

   
 

Beim Xigmatek Nebula handelt es sich um einen stylishen kleinen Tower, der aus ABS Kunststoff und SECC Stahl hergestellt wird und Platz für ITX-Hauptplatinen bietet. Schaut man sich die Front genauer an, dann sieht man, dass dieses sehr sauber verarbeitet wurde und darüber hinaus gibt es einen hintergrundbeleuchteten Einschaltknopf. Die Seitenwände sind einfach gehalten, wobei keinerlei Lüftergitter oder dergleichen angebracht wurden. Lediglich auf der rechten seite findet man zwei USB3.0-Ports sowie 3.5-Millimeter-Klinkenbuchsen, die den Anschluss von Kopfhörer und Mikrofon erlauben. Nehmen wir uns den Deckel zur Brust, dann sticht ins Auge, dass auch dieser ebenso schlicht und dezent gehalten wurde wie der Rest des Gehäuses. Trotz der Tatsache, dass es sich beim Xigmatek Nebula um ein sehr kompaktes Case handelt, ist das Innere einfach zugänglich, da alle Panele abgenommen werden können.

 
   
 



Seite 1 - Einleitung Seite 5 - Installation
Seite 2 - Vorschau Seite 6 - Belüftungsoptionen
Seite 3 - Lieferumfang Seite 7 - Fazit
Seite 4 - Produktbeschreibung  




Navigate through the articles
Previous article Raijintek Aeneas Review Nanoxia Deep Silence 5 Rev B. Review Next article
comments powered by Disqus

Xigmatek Nebula Review - Gehäuse - Reviews - ocaholic