Tagan TG380/380Watt


Published by Marc Büchel on 11.07.04

Mit dem TG380/380Watt verspricht Tagan ein feines Netzteil für den schmalen Geldbeutel, wobei dies auch noch leisen sein soll. Ob und wie sich dieses Produkt behaupten konnte, könnt ihr im folgenden Review nachlesen.

Einleitung

Ich freue mich euch ein neues Review präsentieren zu dürfen. Ich möchte mich herzlich bei der Firma CCOMP bedanken, vor allem bei Herrn Balta, der das Ganze in die Wege geleitet hat und mich angefragt hat für diesen Test.

Resized Image

Verpackt war das Netzteil wie es sich gehört prima, so dass nichts Schaden nehmen konnte, auf dem Weg zu mir.

Resized Image

Auf dem folgenden Bild kann man gut den Inhalt erkennen. Zum einen wäre da das Netzteil selbst, zum anderen der standardmässig mitgelieferte SATA-Adapter, der Schuko Stecker, Scheinen zur Befestigung des Netzteils und die Handbücher.

Resized Image


Unter der Lupe

Die folgenden Bilder zeigen dass das Tangan TG380/380Watt ein Qualitätsnetzteil ist. Betrachtet man beispielsweise die Kühlkörper genauer, so kann man erkennen, dass diese sauber verschraubt sind. Zudem sind diese auch noch Grosszügig bemessen, wodurch langsamer drehende Lüfter eingesetzt werden können. Dies macht sich schlussendlich mit einem leisen Arbeitsgeräusch bemerkbar.

Resized Image Resized Image Resized Image Resized Image

Ein nettes kleines Goodie stellt das Erdungskabel dar, welches man am Gehäuse anbringen kann. Dieses sollte vor elektrostatischen Strömstössen schützen.

Resized Image


Spannungswerte

Auf der folgenden Tabelle sind die verschiedenen Spannungen und ihre Ströme zu erkennen. Diese liegen für ein 380Watt Netzteil im normalen Bereich.

Resized Image

Da ich nicht nur an den theoretischen, sondern auch an den praktischen Leistungswerten des Netzteils interessiert war, testete ich es mit der folgenden Konfiguration:




Board

CPU

RAM

Grafikkarte

HD

CD
Epox 8k3a+

Duron 1200MHz

256MB PC333 Samsung/Samsung

ASUS V7700 GeForce 2 GTS 32MB DDR-RAM

15GB Maxtor 5200rpm

52x ASUS CD-ROM


Die Werte welche das Netzteil lieferte waren sehr gut und äusserst stabil. Auf der 3.3V Leitung konnte ich exakt 3.3V messen, auf der 5V und der 12V Leitung waren es 5.002V und 12.160V.

Resized Image Resized Image


Fazit


PRO

- Preis/Leistung

- Verarbeitung

- durchdachtes Design

- leise
KONTRA

- Deutsches Schuko Netzkabel







Die Spannungswerte sind sehr gut, das Netzteil ist leise, die Verarbeitung ist schlichtweg top und das zu einem Preis von 79.95CHF!
Was will man noch mehr bei einem Netzteil? Ich, für meinen Teil, bin vollends zufrieden mit deisem Stück Hardware. Für Leute, welche noch mehr als 380Watt combined Leistung benötigen gibt es nun auch noch eine Version mit 480Watt. Dieses ist auch in schwarz verfügbar.


Verfasst von Aquaman


Navigate through the articles
OCZ PowerStream 520 Next article
comments powered by Disqus

Tagan TG380/380Watt - PSUs - Reviews - ocaholic