Corsair CMPSU-450VX Netzteil

Published by Jean-Luc Hadey on 13.11.07
Page:
« 1 2 (3) 4 »



Testsystem, Testablauf & Testresultate

MainboardAsus P5K3 Deluxe
CPUIntel C2D E6550 - 2930MHz
GrafikkarteEVGA 8800 GTS 320MB
SpeicherKingston HyperX PC3-11000 -DDR3-1375MHz
Festplatte2 x Western Digital RE16 160GB
NetzteilCorsair CMPSU-450VX
Laufwerk1 x Plextor 712A, 1 x LiteOn LH-20A1H
BetriebssystemWindows XP Pro SP2
GrafikinterfaceDirectX 9.0c August 07
GrafiktreibernVIDIA ForceWare 158.22WHQL


Das Netzteil wurde zum einen im Leerlauf und zum anderen unter Volllast getestet. Um Letzteres zu bewerkstelligen, verwendeten wir das Burn-In Modul von SisoftSandra um die CPU möglichst zu 100% auszulasten. Simultan kopierten wir von allen Festplatten gleichzeig 10GByte an Daten.

NennwertIdle BetriebLoad Betrieb
12.00 Volt12.02 Volt12.08 Volt
5.00 Volt4.97 Volt5.02 Volt
3.30 Volt3.23 Volt3.31 Volt


Leistungsaufnahme ausgeschaltet8.4 Watt
Leistungsaufnahme Idle205.3 Watt
Leistungsaufnahme Load251.8 Watt
Effizienz83 %




comments powered by Disqus

Corsair CMPSU-450VX Netzteil - PSUs - Reviews - ocaholic