Sapphire stellt Gearbox eGFX vor

Mit Thunderbolt 3 Interface

Mit der Gearbox eGFX hat Sapphire eine externes GPU-Gehäuse ins Programm aufgenommen, das Platz für NVIDIA oder AMD basierte Grafikkarten gleichermassen bietet. Sollte man sich mehr Leistung in der Grafikabteilung seines Notebooks, Mac Pro oder Small-Formfaktor-PCs wünschen und über einen Thunderbolt 3 Anschluss verfügen, dann könnte es sich hier um ein passendes Produkt handeln.


Die Gearbox eGFX ist mit einem Intel Thunderbolt 3 Anschluss bestückt, sodass man das Gerät an aktuelle Notebooks sowie Mini-PCs anschliessen kann. Bei Sapphire handelt es sich natürlich nicht um den ersten Hersteller solcher externer Lösungen für Grafikkarten. Razer sowie einige weitere Hersteller haben in den vergangenen Monaten sowie Jahren immer wieder ähnliche Produkte vorgestellt.

Macht man sich auf die Suche nach den Spezifikationen, dann nennt Sapphire, dass die GearBox eGFX genug Platz für Dual-Slot-Grafikkarten mit einer maximalen Länge von 266mm bietet. Um eine stabile Stromversorgung kümmert sich ein 500W Netzteil, was für jede aktuelle Grafikkarte ausreicht.

Auf der Rückseite des Geräts gibt es zwei USB 3.0 Ports, einen Thunderbolt 3 Anschluss sowie einen Gigabit Ethernet Port. Als Barebone ist die Sapphire GearBox eGFX für $339 US verfügbar und in Kombination mit einer Sapphire RX 580 Grafikkarte werden $580 US fällig.




Quelle: Sapphire


News by Luca Rocchi and Marc Büchel - German Translation by Marc Büchel - Italian Translation by Francesco Daghini


Previous article - Next article
comments powered by Disqus
Sapphire stellt Gearbox eGFX vor - Sapphire - News - ocaholic