ASRock arbeitet an zweiter GPU-Generation

Phantom Gaming X MK2 in absehbarer Zukunft

Vor ein paar Wochen hat ASRock seine neuen Phantom Gaming X Radeon Vega-Grafikkarten vorgestellt. Auf einem Event in Taipei hat der Hersteller nun angekündigt, im Laufe der kommenden Monate weitere Produkte zu veröffentlichen. So solle eine zweite Generation der Phantom Gaming X-GPUs schon im August folgen.



Die anstehenden Modelle unterscheiden sich von ihren Vorgängern durch den MK2-Zusatz im Namen. Einer Diashow zufolge unterlaufen die Radeon RX 580 und RX 570 (sowohl als 4GB- als auch als 8GB-Version) als Erste diese Entwicklung. Simultan zum MK2-Lineup sollen auch die originalen Phantom Gaming X-Modelle noch bis Februar 2019 im Handel bleiben.

Dieser Zeitrahmen spornt Spekulationen über eine RX 600-Reihe zu Anfang 2019 an. Leider hat ASRock bisher nur wenige Informationen über seine MK2-Chips genannt. Erste Gerüchte sind sich sicher, dass der Hersteller die Videoausgänge überarbeiten werde. Während die erste Generation noch über einmal HDMI 2.0, einmal Dual-Link DVI-D und dreimal DisplayPort 1.4 verfügte, tausche die MK2-Generation einen der DisplayPort 1.4-Anschlüsse gegen einen zusätzlichen HDMI 2.0-Port aus.





Quelle: Videocardz

News by Luca Rocchi and Marc Büchel - German Translation by Marc Büchel - Italian Translation by Francesco Daghini


Previous article - Next article
comments powered by Disqus
ASRock arbeitet an zweiter GPU-Generation - AMD - News - ocaholic