PNY stellt XLR8 CS2080-SSDs vor

Sehenswerte Übertragungsraten

Mit den XLR8 CS2080 macht PNY sich für die Eroberung des Hochleistungs-NVMe-SSD-Markts bereit. Diese neue SSD-Serie erscheint unter der XLR8-Marke, die sich für gewöhnlich an Gamer mit einer Vorliebe für hohe Performance richtet. Immerhin gibt es auch XLR8-Grafikkarte, die sich im High-End-Bereich ansiedeln.



Diese Einheiten setzen auf die M.2-Schnittstelle und bieten wie erwähnt recht hohe Durchsatzraten. Dem Hersteller zufolge erreichen die XLR8 CS2080 dank PS5012-E12-Controller beim sequenziellen Lesen bis zu 3'200MB/s und beim sequenziellen Schreiben bis zu 3'000MB/s. Die SSDs sollen außerdem mit 256GB, 512GB, 1TB sowie 2TB Speicher zur Auswahl stehen und 3 Jahre Garantie bieten.

Bisher hat PNY noch keine Details zu Preisen und Verfügbarkeitsdatum bekanntgegeben. Wir sind uns jedoch sicher, dass die Laufwerke bald auf den üblichen Preisvergleichsportalen auftauchen werden.





Quelle: TomsHardware

News by Luca Rocchi and Marc Büchel - German Translation by Marc Büchel - Italian Translation by Francesco Daghini


Previous article - Next article
comments powered by Disqus
PNY stellt XLR8 CS2080-SSDs vor - PNY - News - ocaholic