be quiet! stellt Dark Rock Pro TR4 vor

Zusammen mit neuen Lüftern

AMD hat auf der Computex 2018 die zweite Generation der Threadripper-Prozessoren enthüllt. Die neuen CPUs bieten bis zu 32 Kerne, was sich wiederum merklich auf die TDP mit bis zu 250W auswirkt. Obwohl hier zunächst eine Wasserkühlung nach der adäquaten Lösung klingt, hat be quiet! kurz darauf eine neue Luftkühlung namens Dark Rock Pro TR4 vorgestellt, die diese massiven Chips ebenfalls angemessen kühlen könne. Außerdem hat der Hersteller noch neue Lüfter vorgestellt, die wir hier ebenfalls kurz besprechen.



Mit dem Dark Rock Pro TR4 erweitert be quiet! sein Lineup um einen Twin-Tower mit kupfernem Boden und sieben Heatpipes. Die Aluminiumlamellen sind mit einer keramikhaltigen Beschichtung überzogen und es kommen zwei Lüfter zum Einsatz, die die Wärme aus den Aluminiumkomplexen zerstreuen sollen. Da das Befestigungssystem das gleiche wie beim Dark Rock Pro 4 ist, kann man diese beiden Kühler problemlos miteinander austauschen. Darüber hinaus sind bisher noch keine näheren Details bekannt.

Weiterhin hatte be quiet! eine neue Lüfterserie namens Shadow Wings 2 dabei. Modelle aus diesem Lineup senken dem Bedarf entsprechend automatisch die Umdrehungszahl, um so leise wie möglich zu laufen. Es soll sie in 120mm mit bis zu 1'100 RPM und 140mm mit 900 RPM geben. Beide Versionen stehen mit 3-Pin- und 4-Pin-PWM-Anschlüssen zur Verfügung.

Abschließend hat be quiet! auch noch 15 unterschiedliche und individuell gesleevte Verlängerungsstromkabel vorgestellt. Diese seien vollständig mit sämtlichen modularen Netzteilen dieses Herstellers kompatibel.








Quelle: Anandtech

News by Luca Rocchi and Marc Büchel - German Translation by Marc Büchel - Italian Translation by Francesco Daghini


Previous article - Next article
comments powered by Disqus
be quiet! stellt Dark Rock Pro TR4 vor - be quiet! - News - ocaholic