Patriot stellt Viper M.2 NVMe 1.3-SSD vor

Mit Controller der neuen Generation

Patriot möchte den High-End-M.2-Markt mit einer neuen SSD-Reihe namens Viper aufmischen. Vor ein paar Tagen hat Phison vier neue Controller veröffentlicht, die Patriot nun als einer der ersten Hersteller adoptiert.


Die zukünftigen Viper NVMe-SSDs stehen wahlweise mit 256GB bis 2TB Speicher zur Verfügung und verwenden 64-schichtigen BICS 3D NAND aus dem Hause Toshiba. Wie die meisten NVMe-SSDs auf dem Markt setzt auf die Viper auf den M.2-2280-Formfaktor mit PCIe Gen 3.0 x4-Schnittstelle. Hinsichtlich der sequenziellen Performance sollte das Laufwerk mit bis zu 3‘200MB/s beim Lesen und 3‘000MB/s beim Schreiben erreichen. Im Inneren der Viper-Reihe werkelt der Phison E12-Controller mit Support für bis zu 8 NAND-Kanäle.

Bisher hat Patriot noch keine Details zu Preis und Verfügbarkeit der anstehenden Viper-SSDs genannt.




Quelle: Techpowerup

News by Luca Rocchi and Marc Büchel - German Translation by Marc Büchel - Italian Translation by Francesco Daghini


Previous article - Next article
comments powered by Disqus
Patriot stellt Viper M.2 NVMe 1.3-SSD vor - Patriot Memory - News - ocaholic