New Server-CPU from Intel


Wednesday, 02.05.2012 
Posted by Marc Büchel
CPUs
Intel plant den Launch neuer Prozessoren der Pentium-Serie. Etwas später in diesem Jahr will der Chipgigant die Xeon E5-4600-CPUs vorstellen, die auf dem LGA2011-Package basieren. Hinzu kommt auch ein Xeon E5-2400, der auf das Sockel LGA1356-Package setzt.
Der Xeon E5-4600 kann maximal in einem Quad-Sockel-System verwendet werden wohingegen beim Xeon E5-2400 bereits bei zwei Sockeln schluss ist. Bei der kommenden Sockel LGA1356-CPU will Intel auf ein Triple-Channel-Speicherinterface setzen. Ferner soll es 24 PCI-Express 3.0 Lanes und einen QuickPath Interconnect Link geben. Als Vergleich: Der LGA2011 verfügt über zwei QPI Links.

Die LGA1356-Chips, die etwas später dieses Jahr erscheinen sollen, tragen die namen Pentium 1403 und Pentium 1407. Der Pentium 1403 wird bei 2.6 GHz und der Pentium 1407 bei 2.8 GHz getaktet. Bei beiden Chips handelt es sich um Dual-Core-Prozessoren, die auch im Single-Socket-Betrieb verwendet werden können. Zudem wurden diese Prozessoren mit 5 Megabyte L3-Cache ausgestattet. Features wie HyperThreading, vPro und Turbo Boost findet man bei diesen Chips nicht.
Source: CPU World



English by Slobodan Simic and Marc Büchel - German by William Zwingenberger, Marc Büchel and Marco Haldemann - French by Marine Degli Agosti - Italian by Francesco Daghini and Giulio Maschi

Previous article - Next article
comments powered by Disqus
Select Language
Advertisment

Comments
Advertisment

Advertisment
Who is Online
63 user(s) are online (17 user(s) are browsing News)

Members: 1
Guests: 62

LucaRocchi, more...