Erstes Ultrabook von Samsung


Thursday, 12.01.2012 
Posted by Marc Büchel
Mobile
Mit der Vorstellung seiner ersten Ultrabooks hat sich der Elektronik-Riese Samsung viel Zeit genommen. Zur CES aber hat der Hersteller ein entsprechendes Gerät im Gepäck, das aller Öffentlichkeit präsentiert wird. Dabei handelt es sich um das Samsung Series-5.

Beim ersten Ultrabook setzt Samsung auf Intel Core i5 und Core i7 Prozessoren. Ferner kommen bis zu acht Gigabyte Arbeitsspeicher zum Einsatz. Bei der Datenspeicherung wird eine herkömmliche Festplatte mit 500 Gigabyte Kapazität verbaut. Damit der User ein etwas angenehmeres Arbeitsgefühl erhält, findet man zudem eine 16 Gigabyte grosse SSD, die Caching-Aufgaben wahrnimmt.

Man man sich auf die Suche nach Schnittstellen, dann findet man drei USB-Anschlüsse, einen HDMI-Ausgang und einen Enthernet-Port. Beim Display setzt der Hersteller auf ein 13.3-Zoll-Panel mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln und einer Helligkeit von 300 Candela pro Quadratmeter. Bei einer Bauhöhe von 18 Millimetern wiegt das Samsung Series-5 schlappe 1.38 Kilogramm.



Samsung hat sich dazu entschieden beim Akku auf ein Modell zu setzen, das erst nach 1'500 Ladezyklen, weniger als 80 Prozent der ursprünglichen Kapazität erreichen soll. Beim Preis erwarten einem beim günstigsten Modell EUR 799.- (ca. CHF 959.-).


Quelle: Notebookcheck



English by Slobodan Simic and Marc Büchel - German by William Zwingenberger, Marc Büchel and Marco Haldemann - French by Marine Degli Agosti - Italian by Francesco Daghini and Giulio Maschi

Previous article - Next article
comments powered by Disqus
Select Language
Advertisment

Comments
Advertisment

Advertisment
Who is Online
35 user(s) are online (6 user(s) are browsing News)

Members: 0
Guests: 35

more...